Carta

Politik, Ökonomie, digitale Öffentlichkeit

Sunday | 20.01.2019

Schlagwort: „Klaus Wowereit“

1314 Johannes Novy

Ein Freiluftmuseum des Versagens

Der skandalumwitterte Lückenschluss am Leipziger Platz verrät einiges über die Gestrigkeit der Berliner Stadtentwicklung. Das hält die regierende SPD nicht davon ab, im Wahlkampf Wurstigkeit und Selbstzufriedenheit zu Tugenden zu erklären. […]

1325 Alf Frommer

Berlins neue Teilung

Berlin verliert innerhalb von 24 Stunden zwei Wahrzeichen des „arm&sexy“-Images der Nuller-Jahre: Der Party-Bürgermeister Klaus Wowereit tritt ab und der italienische Street-Art-Künstler Blu lässt sein international berühmtes Kunstwerk an der Cuvry-Brache in Kreuzberg schwarz übermalen. Muss man für das neue Berlin also schwarzsehen? Nicht unbedingt. […]

509 Vera Bunse

Wowereit muss Sommerfest-Sponsoren offenlegen

| 08.08.2012 | 2 Kommentare

taz-Redakteur Sebastian Heiser hat mit Geduld und einer Klage erreicht, dass Berlins Regierendem Bürgermeister der Missbrauch von Steuergeldern nachgewiesen werden konnte. Der hatte behauptet, für das Sommerfest fließe "kein Steuergeld". Auch der Senat bestätigte, es würden "keine öffentlichen Mittel aufgewandt". […]


Ältere Artikel einblenden
1