Die Wirtschaftsredaktion betet zum Gott Wachstum

Früher „Wachstum“ und „Innovation“, heute „Industrie 4.0“? Eine Studie belegt, wie leichtfertig der Journalismus Begriffe der Standard-Ökonomie übernimmt, die weder wertneutral noch unhinterfragbar sind. […]