Carta

Politik, Ökonomie, digitale Öffentlichkeit

Samstag | 29.04.2017

Schlagwort: „Diskriminierung“

1349 Elisabeth Wehling

Warum Medien und Politik umgehend Islamischen Staat und Islamophobie abschaffen sollten

Sprachlich haben Pegida und IS mächtige Verbündete in Deutschland. Ob bewusst oder ungewollt, spielt zunächst keine Rolle. Effizient ist der verbale Beistand allemal. Riskante Sprachbilder prägen den Diskurs und führen zu einem gravierenden kognitiven Problem. Die Folge: Pauschalurteile und verzerrte Wahrnehmungen realer Verhältnisse. Höchste Zeit für ein Umdenken! […]

460 Hans Hütt

Das Aushalten von Ambivalenzen

| 18.09.2013 | 6 Kommentare

Die Pädophilie-Debatte beherrscht die letzte Wahlkampfwoche. Die Grünen müssen sich mit einem Seitenaspekt ihrer Frühzeit auseinandersetzen. Für manche offenbar eine gute Gelegenheit, den 68ern mal wieder die moralische Schuld für den Sittenverfall aufzubürden. […]


Ältere Artikel einblenden
1