Keine Angst vor der Verantwortung

Rigorosität und Pathos können nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich der SPIEGEL im Umgang mit dem Fall Relotius Fehlentscheidungen leistet. Nötig wäre nun vor allem eines: Eine professionelle, wirklich unabhängige und das heißt externe Aufarbeitung. […]