Vereinbarung über die Nutzung von Beiträgen auf der Website carta.info

(Einräumung von Nutzungsrechten)

Nimmt Carta den Beitrag eines Autors zur Veröffentlichung auf der Website carta.info an, gelten dafür die nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Sie gelten auch für künftige Beiträge des Autors, ohne dass erneut darauf hingewiesen werden muss:

1. Der Autor verantwortet seine Texte selbst. Er stellt sicher, dass seine Beiträge weder gegen Gesetze noch gegen Rechte Dritter verstoßen. Dies gilt insbesondere für Urheber- und Persönlichkeitsrechte Dritter. Sollte Carta aufgrund eines Beitrags des Autors von Dritten in Anspruch genommen werden, stellt der Autor Carta von sämtlichen Ansprüchen Dritter und den damit verbundenen Kosten einer Rechtsverfolgung frei, sofern ihm ein Verschulden zur Last fällt.

2. Der Autor gewährleistet, dass die Beiträge von ihm stammen und er das Recht hat, die in Punkt 3 dieser Vereinbarung genannten Nutzungsrechte einzuräumen, ohne dabei Rechte Dritter zu verletzen.

3. Der Autor räumt Carta die unentgeltlichen, räumlich unbeschränkten einfachen Nutzungsrechte für Beiträge ein, die er der Website carta.info zur Veröffentlichung anbietet. Diese Einräumung von Nutzungsrechten umfasst das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung sowie zur öffentlichen Zugänglichmachung im Internet sowie die Archivierung der Beiträge auf der Website carta.info. Carta behält sich das Recht der redaktionellen Bearbeitung von Beiträgen – in Absprache mit den Autoren – vor. Carta ist jedoch nicht verpflichtet, Beiträge zu nutzen oder auf der Website vorrätig zu halten.

4. Sofern abweichende eigene Geschäftsbedingungen des Autors bestehen, finden diese keine Anwendung, auch wenn Carta ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.