Gefördert von Rudolf Augstein Stiftung

Carta

Politik, Ökonomie, digitale Öffentlichkeit

Donnerstag | 23.10.2014

Beiträge von Klaus-Peter Schöppner

Das „Jetzt-sind-wir-dran“-Problem der CDU

Die Union schneidet in Umfragen so schlecht ab wie zuletzt bei der Spendenaffäre und kaum jemand erwartet mehr, dass die Politik die Wirtschaft bestimmen kann. Für die Mehrheit der Bevölkerung muss Politik in der Krise jedoch nach dem Motto: „Germany first“ agieren. Verliert die CDU ihr wichtigstes Wahlmotiv "Wirtschaftskompetenz"? […]


Ältere Artikel einblenden