Carta

Politik, Ökonomie, digitale Öffentlichkeit

Dienstag | 12.12.2017

Benutzerprofil

Status:
Name: rabe69
Nickname: [email protected]
Mitglied seit: 2009-12-07 08:46:58
Website URL: http://twitter.com/rabe69
Über mich:
 

Letzte Kommentare

Neues Gebührenmodell: Internetnutzer sollen GEZ-Vollzahler werden

Es hat den Anschein, dass die GEZ-Gesellschaft noch nicht den Unterschied von der Bereitstellung von Medieninhalte im Internet und einer terrestrischen Ausstrahlung verstanden hat (oder nicht verstehen will).
Denn im Gegensatz zu einer terrestrischen Ausstrahlung, bei der man keine Ahnung hat, wer diesen alles empfängt, gibt es im Internet sehr wohl entsprechende Möglichkeiten, ja es ist sogar unmöglich die Daten einfach so „abzugreifen“ ohne das es jemand merkt.
Zudem gibt es im Internet schon seit einigen Jahren sehr gut funktionierende Bezahlsysteme, die eine Abrechnung nach tatsächlich herunter geladenen Inhalten ermöglicht.
Damit wäre es dann auch möglich, Nutzer die im Ausland leben und auf das Programm der öffentlich rechtlichen deutschen Fernsehen nicht verzichten wollen, entsprechend zur Kasse zu bitten.
Das verstehe ich unter sozialer Gerechtigkeit!