„Waffenlieferungen – das unkontrollierbarste Instrument der Sicherheitspolitik.“

Carta bewegt und in schwarzweiß: „Unter Zwei“ mit Agnieska Brugger, Sprecherin für Abrüstung in der Günen-Fraktion.

Christian Stahl im Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Agnieska Brugger über schwere Entscheidungen im Parlament zu den Themen Krieg und Frieden, US-amerikanische Atombomben in Deutschland und über Verantwortung in der Politik. Brugger (Bündnis90/Die Grünen) ist Sprecherin ihrer Fraktion für Sicherheitspolitik und Abrüstung, sitzt als Obfrau im Verteidigungsausschuss des Bundestags und ist stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

In Kooperation mit Alex-TV und der Sendung B-Mix sendet Carta ab jetzt in loser Folge „Unter Zwei“-Gespräche aus dem Berliner Club der polnischen Versager in Berlin-Mitte. In Kürze folgt ein Gespräch der Autorin Sonja Vukovic.

 

Möchten Sie regelmäßig über neue Texte und Debatten auf Carta informiert werden? Folgen (und unterstützen) Sie uns auf Facebook und Twitter.