Janina Sombetzki: Können Roboter Verantwortung tragen?

| 30.12.2013 | 4 Kommentare

Die Philosophin Janina Sombetzki fragt sich, was passiert, wenn wir immer mehr Verantwortung an Maschinen delegieren. Im Carta-Interview erklärt sie, warum wir eine Roboter-Ethik brauchen.

Pflegeroboter, selbstfahrende Autos, ferngesteuerte Drohnen: die digitalisierte Automatisierung ist überall auf dem Vormarsch. Immer öfter nehmen Roboter den Menschen nicht nur Aufgaben, sondern auch Verantwortung ab. Aber können wir Verantwortung an Maschinen delegieren? Und wer ist schuld, wenn dabei etwas schiefgeht?

Janina Sombetzki, Philosophin von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, beschäftigt sich mit dem Thema Verantwortung und damit, was wir von Robotern über uns als Menschen lernen können. Auf dem Complicity-Kongress der Berliner Gazette im November 2013 entstand dieses Interview:

Janina Sombetzkis Buch „Verantwortung als Begriff, Fähigkeit, Aufgabe“ ist im Dezember 2013 beim Springer VS Verlag erschienen.