OMG, die Medienwelt steht still – oder überschlägt sich

| 29.04.2013 | Ein Kommentar

Oh Himmel, wo sind die Herztropfen?! Das ist ja kaum zu verkraften; so viele Medienmedienmeldungen auf einmal. Eigentlich könnte die Bundesregierung jetzt gut irgendwas Fieses machen - Print und Online sind erst mal beschäftigt.

 


 


 


 


 

Upps.

 


 

Nur der Konstantin, das alte Schlitzohr, hat es wieder gewusst:

 


 
(Das muss er uns aber noch erklären –)