DRadio: Netzpolitische Fragebogen

In einem Jahr mit gleich vier wichtigen Wahlen ist es besonders wichtig, die Standpunkte der Parteien zur Netzpolitik zu kennen.

[email protected] hat in einer kleinen Reihe den Parteien jeweils 10 Fragen gestellt. Durch die Form des Fragebogens lassen sich die Positionen gut vergleichen. Geantwortet haben für

  • die FDP: Manuel Höferlin, Vorsitzender der Arbeitsgruppe “IT und Netzpolitik” der Bundestagsfraktion der FDP
  • Bündnis 90/Grüne: Konstantin von Notz, netzpolitischer Sprecher der Bundestagfraktion der Grünen
  • Die Linke: Petra Sitte, Halina Wawzyniak und die Fraktion
  • die SPD: Lars Klingbeil, Mitglied der Enquête-Kommission Internet und digitale Gesellschaft und netzpolitischer Sprecher der SPD
  • die CDU: Michael Kretschmer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und netzpolitischer Sprecher der CDU

 
Hier gibt es alle aktuellen Wahltermine »