The BBC is experimenting with Perceptive Media –

| 09.02.2012 | 4 Kommentare

- und es könnte Fernsehen für immer verändern: "Erinnern Sie sich daran, wie Intel eine Museumsausstellung Ihres Lebens mit Ihren Facebook-Daten erstellt hat? Oder wie Google Ihren Geburtsort in das Arcade-Video "Fire The Wilderness Downtown" eingebaut hat?"

Ian Forrester aus der Entwicklungsabteilung der BBC hat gestern eine neue Idee vorgestellt, die sich in der frühen Versuchsphase befindet: Perceptive TV, das mitdenkende Fernsehen:

Here’s how it would work – a TV signal would be sent, as normal, to your set-top box or TV. However, the hardware in your living room would be able to modify that signal with information about you, to create a subtly different version of what you were watching, personalised for you.

 
(So würde es funktionieren: Wie gewohnt würde das Signal an Ihre Set-Top-Box oder Ihren Fernseher geschickt. Doch die Hardware in Ihrem Wohnzimmer würde das Signal mit Informationen über Sie anreichern, um eine personalisierte Version der Sendung zu erstellen.)