Vera Bunse

MPI-Gutachten: Vorratsdatenspeicherung weitgehend unnütz

 | 0 Kommentar(e)


“Das Gutachten betrachtet nüchtern die kriminologischen Effekte der Vorratsdatenspeicherung und kommt zu dem eindeutigen Schluß, daß die behauptete Schutzlücke nicht besteht. Nicht erst aufgrund dieser Erkenntnis fordert der CCC daher erneut, auf eine massenhafte verdachtslose Speicherung von Telekommunikationsdaten zu verzichten.” (CCC)

CARTA Kaffeekasse

Das könnte Sie auch interessieren:

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Sie können Ihren Kommentar mit HTML-Befehlen formatieren.