Glanzlichter: Eis on the Gleis, Bloggerknigge und Krawatten

| 20.01.2011 | Ein Kommentar

Die Glanzlichter sind eine Auswahl von neuen und älteren Texten, die ich lesenswert finde. Heute u.a. mit "Forschung heißt, Verantwortung für die Zukunft zu tragen", "Hauptsache viel und billig" und "Graphitti" als Blog-Glanzlicht.

In Tunesien wird Demokratie möglich, wir denken über unser Essen nach, in NRW wirft die Vergeuderfraktion der Regierung Vergeudung vor, zu Guttenberg hat Probleme mit Vertuschern und Larry Page beerbt Eric Schmidt.

Blog-Glanzlicht
Oliver Kuhns Graphitti-Blog stellt Sachverhalte graphisch dar, die man eher nicht in dieser Form erwarten würde. Ein Beispiel: Was ich mache, während ich darauf warte, bis der Toaster fertig ist.

Jens Koeppen rastet aus. Wegen zwei Krawatten. Klar, andere Probleme haben wir ja auch gerade nicht.

Der Unwiderstehliche: Plácido Domingo zum 70. Geburtstag

Was wir immer schon über Hashtag-Mutation wissen wollten, erklärt Robin Sloan: The science of the hashtag

Ungewöhnliche Verwendung für Schrift: 35 Awesome Typographic Portraits

Kurz nach dem 10. Geburtstag ein informatives Video: The state of Wikipedia (Video, 3:43 Min.)

Johannes Schlüter – ein Mann bringt die Bahn durch alle Jahreszeiten: „Eis on the Gleis is not gut for the Zug“. Keine Ahnung, wer die Reime handgeklöppelt hat – aber er/sie war richtig gut.

Linktipps in Kooperation mit … Kaffee bei mir?