Flattr-Einnahmen im Juni: Danke!

Die Flattr-Bilanz im Juni ist sehr erfreulich. Carta bekommt 201,22 Euro gespendet.

Das Flattr-Ergebnis für Carta freut uns sehr:

Dankeschön für die Unterstützung!

Unsere 10 meist-geflatterten Beiträge:

  1. Horst Köhler: Ein Rücktritt unter Blog-Mitwirkung 51
  2. taz.de: „Flattr hat das Tool angeboten, was wir uns immer gewünscht haben“ 50
  3. Das Leistungsschutzrecht ist ein Segen für das Netz! 29
  4. Die Ursache – nicht der Anlass – für den Rücktritt des Bundespräsidenten. 23
  5. Elterngeldblues 23
  6. Der fliegende Gerichtsstand braucht ein Flugverbot. Teil V der Serie „Abmahnrepublik“ 21
  7. Wer wählt Wulff? Wer wählt Gauck? Ein (satirisches?) Gedankenspiel 21
  8. Autoren 20
  9. Von Rückkopplung, Selbstverstärkung, Aufschaukelung und Resonanz im Falle Köhler 19
  10. Fahnenflucht!? 18

Im Durchschnitt war ein Flattr-Klick 26 Cent wert.

Flattr scheint auf dem Weg zu einem überzeugenden Geschäftsmodell für Blogs, das wir auf jeden Fall weiter beobachten werden.

Hier die erfreulichen Ergebnisse anderer Seiten: